Amelia als Cold Brew

Der Sommer kommt & Cold Brew is back! Was Du benötigst, um Dir das leckerste Erfrischungsgetränk der Welt zuzubereiten verraten wir Dir hier!

Schritt 1 - Welches Material brauchst Du?




  • Eine Waage zum abwiegen der Kaffeepulvers und der Wassermenge


  • Wasser. 


Sollte Dir irgendein Utensil fehlen sprich uns gerne an. Wir beraten dich gerne und machen Dir ein individuelles Angebot.

Schritt 2 - Kaffee mahlen.

Das Kaffeepulver sollte mittel bis grob gemahlen sein, damit euer Kaffee am Ende nicht bitter schmeckt.

An unserer Baratza Forte AP Mühle nutzen wir dazu die Einstellung "K - 8". Wenn du Handmühlen bevorzugst schau dir auch mal unsere "Commandante" an. Die ist nicht nur wunderschön, sondern aufgrund ihrer kompakten Bauweise auch ein Idealer Begleiter für unterwegs.

Schritt 3 - Dosierung

Für einen ausgeglichenen Geschmack empfehlen wir dir eine Dosierung von etwa 1:12 somit kommst du auf 600ml Cold Brew auf etwa 50g gemahlenen Kaffee.


Nice to know: Wieso ist Espresso im Vergleich zum Cold Brew Kaffeepulver eigentlich so fein gemahlen?

Das liegt an der Kontaktzeit des Wassers mit dem Pulver. Ein Espresso kommt dabei auf gerade einmal 22-30 Sekunden während der Cold Brew gleich 1-2 Stunden ziehen darf.
Da ein feiner Mahlgrad die Oberfläche des Kaffeepulvers enorm erhöht, kann das heiße Wasser beim Espresso auch in kurzer Zeit viele Aromen aus dem Kaffeepulver extrahieren. 

Schritt 4 - Befeuchten

Durch leichtes Schütteln des Siebes verteilst du das Kaffeepulver gleichmäßig.

Anschließend befeuchtest Du das Kaffeepulver mit etwas Wasser. Dabei eigenet sich besonders unser Hario Kessel. Ist kein muss, sieht aber schick aus und gibt dir aufgrund des dünnen Ausgussrohres maximale Kontrolle beim ausgießen.

Schritt 5 - Filter drauf.

Der Filter verhindert die Muldenbildung und verteilt das Wasser gleichmäßig auf das Pulver.

Schritt 6 - Deckel drauf und los!

Jetzt befüllst Du den oberen Teil mit kaltem Wasser. Du kannst dort auch schon Eiswürfel einfüllen, den Prozess im Kühlschrank durchführen oder den Kaffee hinterher kalt stellen.

Schritt 7 - Ziehen lassen

600ml brauchen etwa 1h. 

Schritt 8 - Genießen.

Wenn der Brühvorgang beendet ist, kannst Du den Kaffee kalt stellen oder auf Eis servieren.  Im Kühlschrank ist der Cold Brew übrigens ca. 2 Wochen haltbar. So kannst du auch an regnerischen Tagen schonmal für die heißen Tage vorsorgen.

Sichere Dir einen 5€ Gutschein für unseren Shop!  

Gutscheincode: KAFFEEVERBINDET

Ab einem Mindesteinkaufswert von 50€